//////////

NAVIGATION..

..search it and klick it!

Start Über mich Diäten Ana Stuff Exit Gästebuch Food Motivation Sport Tipps & Tricks Links Ana-Links
PERIL || Layouts

Bei dieser Diät ist ein Gewichtsverlust von bis zu 1500 Gramm pro Tag möglich!

Die Regeln: 

· Du darfst so viel Schokolade essen wie du willst

· Aber: es darf wirklich nichts anderes außer Schokolade gegessen werden (kein Salat, keine Äpfel - wirklich nur Schokolade!)

· Viel trinken ist wichtig. Erlaubt sind kalorienfreie Getränke wie Wasser oder auch Coke Zero, schwarzer Kaffee geht auch

· Die Schokolade darf keine Nüsse, Marzipan, Crisp, Nougat oder Waffeln enthalten, weiße Schokolade ist jedoch erlaubt.

Die Vorteile:

· Du verlierst an Gewicht. Fast alle Mädels, haben durch die Schoko- Diät abgenommen, manche allerdings erst am 2. Tag.

· Endlich kann man einmal wieder ohne schlechtes Gewissen Schokolade essen.

· Einige Glücklichen haben nach dieser Diät keine Lust mehr auf Schokolade.

· Du musst dir keine aufwendigen oder teuren Mahlzeiten zubereiten.

· Kalorien zählen fällt weg.

Die Nachteile:

· Manche nehmen am ersten Tag minimal zu, das regelt sich aber ab dem 2. Tag wieder

· Dem Körper werden keinerlei Nährstoffe zugeführt, es kann daher sein, dass ihr Kopfweh bekommt oder euch schwindlig wird

· Es ist nicht besonders gesund.

· Das Ganze sollte man nicht länger als 7 Tage durchziehen, sonst wird’s langsam schädlich für den Körper

 Erlaubt sind:

Alle Schokoladensorten ohne feste Bestandteile, auch mit Füllung oder Ähnliches:
Nugat, Kinderschokolade, Caramel , Nutella, alles, was zerfließt und keine Stücke hat.
Auch Mars ist erlaubt, Schokolinsen, M-M, Smarties, Schokopudding.

Verboten sind:

Schokolade mit Nüssen, Rosinen, Waffeln, Keksen, Crisp.
Pfefferminzschokolade, Yogurette, Twix, Snickers. Marzipan ist umstritten.

Funktionsweise:

Die Schokodiät beruht auf dem Prinzip der Mono-Diät. Dem Körper werden durch das alleinige Essen von Schokolade nicht genügend Nährstoffe zugeführt. Dadurch nimmt man ab.

 

Gratis bloggen bei
myblog.de